Home
Workshop
Family & Friends
SOS-KARTE
Krebsberatung
Hypnose
Bodylove
WUNSCHTERMIN
Partner
Presse + Funk
Über mich
Kontakt
Impressum

Über mich..

  

40, alleinerziende Doppelmama. Soviel zu den Fakten.

 

Mein beruflicher Ursprung war jetzt nicht die klassische Vorlage für mein heutiges TUN. Ich habe eine Ausbildung zur Regierungsassistenin am Universitätsklinikum Heidelberg gemacht (mittlerer-nicht-technischer Dienst), Verwaltungsbeamtin.

 

Da mir schon in der Ausbildung der Kontakt mit Patienten das allerliebste war wusste ich früh, dass ich davon mehr möchte.

 

In meiner Elternzeit wurde der Wunsch dann Tatsache.

Ich habe die Heilpraktikerausbildung während meiner Zeit am Bodensee gemacht.

Dorthin sind wir für 6 Jahre beruflich durch meinen Mann gekommen.

 

Heimgekommen in die Metropolregion bin ich 2012 ohne Mann aber mit einem Plan.

Ich möchte für Krebspatienten da sein. Psychoonkologische Beratung.

Und ich möchte Menschen aus einer schweren Lebenslage helfen. Mit Hypnose.

 

Dieser Plan reifte. Zwischendurch kam die Scheidung und wieder die Festanstellung in einer Arztpraxis.

 

 

Am 15.07.2016 war die Zeit reif. Ich ging den Schritt in die komplette Selbststänigkeit.

 

Seit dem ist mein Leben absolut spannend. März 2017 habe ich aus meiner Arbeit den Workshop "was wäre, wenn ich jetzt gehe?" entwicktelt. Und mit ihm die SOS-Karten und den SOS-Notfallordner.

Diese Grundlage ermöglicht mir nun ein ganz neues Handeln.

Ich gebe wichtige Infos an Workshopteilnehmer weiter und die SOS-Karten können Kooperationspartner verkaufen.

Dieses "Mehrgeld" kann ich intern verrechnen... und mein Traum wird wahr, dass ich damit mehr für die Krebspatienten bewirken kann. Die Krankenkassen übernehmen meine Arbeit ja leider nicht.

 

Ich werde kostenfrei Infoveranstaltungen und Vorträge geben, Aufklärungsarbeit an Schulen und Berufschulen leisten. Und in Planung ist die Beratung der Krebspatienten in einem ganz neuen Format ab September 2017. Dazu bald mehr.


Ich liebe meine Arbeit!!! Auch wenn sie mit vielen Tabuthemen zu tun hat. Oder vielleicht gerade deswegen. DENN... so nah wie ich arbeitet selten jemand an seinen Klienten.

 

 

Ich freue mich auf viele neue Begegnungen und packe das Leben mit Herz an.

 

Sandra Pfisterer

 

 

Wer mehr über mich und meine Arbeit hören möchte, es gibt einen Podcast EIGENSTIMMIG PODCAST

 

 

Praxis Pfisterer | Kontakt@Praxis-Pfisterer.de I 0152-01987987